Bauhofleiter (m/w/d)

 

Die Gemeinde Rohrbach a. d. Ilm ist eine dynamische Gemeinde im Zentrum von Bayern (6.100 Einwohner). Unsere Lage im größten Hopfenanbaugebiet Hallertau und die gute Anbindung an das bundesweite Eisenbahn- und Autobahnnetz macht uns zu einem attraktiven Standort für Bürger und Gewerbe.

Wir stellen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Bauhofleiter (m/w/d) unbefristet und in Vollzeit ein.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • technische und wirtschaftliche Leitung des kommunalen Bauhofs, der Hochwasserfreilegung, des gemeindlichen Kanalnetzes, der Regenrückhaltebecken und der Grünanlagenpflege inklusive Führungsverantwortung für die dort eingesetzten Mitarbeitenden
  • vorausschauende Planung, Koordinierung und Durchführung des Mitarbeiter-, Fahrzeug-, Maschinen-, Geräte- und Materialeinsatzes
  • Planung und Überwachung der gärtnerischen Gestaltung und Pflege der Grünanlagen, Ökoflächen, land- und forstwirtschaftlichen Flächen, Baumkontrolle, Betreuung der Friedhöfe
  • Planung und Organisation des Winterdienstes sowie sonstiger anfallender Arbeiten auf dem Bauhof wie z.B. Spielplatzangelegenheiten
  • Überwachung und Kontrolle des Einsatzes von Fremdfirmen
  • Wahrnehmung der Verkehrssicherungspflicht, Überwachung der Arbeitssicherheit und des Arbeitsschutzes
  • Ansprechpartner für Tätigkeiten außerhalb der üblichen Arbeitszeiten
  • eigenverantwortliche Mittelbewirtschaftung im Rahmen der Budgetverantwortung bis 7.500 €
  • enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit der Bauamtsleitung und technischem Bauamt

Worauf es uns ankommt: 

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene handwerkliche Berufsausbildung (vorzugsweise im Garten- und Landschaftsbau) ggf. Weiterbildung zum Meister/Polier oder einer vergleichbaren Qualifikation
  • einschlägige Berufserfahrung mit Führungsverantwortung
  • wirtschaftliches und dienstleistungsorientiertes Handeln
  • Durchsetzungsvermögen, selbständige Arbeitsweise und Teamfähigkeit
  • sicheres Auftreten und Kommunikationsstärke
  • hohe Flexibilität, Eigeninitiative, Belastbarkeit und Organisationsgeschick  
  • Dienstbereitschaft auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten
  • EDV-Kenntnisse sind zwingend erforderlich
  • Führerscheinklasse B, C1, C1E, C oder CE

Das bieten wir Ihnen:

  • eine vielseitige, interessante, anspruchsvolle und herausfordernde Tätigkeit
  • ein unbefristetes, zukunftssicheres Arbeitsverhältnis in Vollzeit
  • tarifgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) entsprechend Ihrer Qualifikation und den persönlichen Voraussetzungen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • verlässliche Zusatzleistungen (Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt, beitragsfreie zusätzliche Altersversorgung)
  • Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten
  • sehr gutes Betriebsklima

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bis spätestens 15.01.2024 per E-Mail an personalverwaltung@rohrbach-ilm.de senden.

Fragen zur Bewerbung beantwortet Ihnen Herr Ettinger (Tel. 08442 / 967035) oder bauamt@rohrbach-ilm.de

 

Hinweise zur Bewerbung:

Senden Sie uns Ihre E-Mail-Anhänge bitte ausschließlich als PDF-Dateien und fassen alle Anhänge in einer E-Mail zusammen.

Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgesandt. Sie werden unter Berücksichtigung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.

Bitte beachten Sie, dass Reisekosten zum Vorstellungsgespräch nicht übernommen werden können.

 

 

 

Ulla Eicheldinger

Ulla Eicheldinger

Personalwesen

08442 9670-33