Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Rohrbach a.d.Ilm  |  E-Mail: gemeinde@rohrbach-ilm.de  |  Online: http://www.rohrbach-ilm.de

Stadt-Umland-Kooperation 2014–2020 Pfaffenhofen, Hettenshausen, Rohrbach, Scheyern, Schweitenkirchen

EFRE - Europäischer Fonds für regionale Entwicklung

Die Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm und die vier Nachbarkommunen Hettenshausen, Rohrbach, Scheyern und Schweitenkirchen haben sich zur Aufnahme in das europäische Förder­programm „EFRE“, den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung, zu einer „Stadt-Umland-Kooperation“ zusammengeschlossen. Auf Anhieb gelangte man im Frühjahr 2014 in die zweite Runde des Auswahlverfahrens.

 

Um im EFRE-Programm der Jahre 2014 bis 2020 gefördert zu werden, ist bis zum Jahresende die Ausarbeitung eines gemeinsamen Entwicklungskonzepts nötig. Welches dann als Grundlage für die staatliche Förderung öffentlicher Projekte in den Gemeinden dienen kann. In diesem Konzept sollen mögliche Entwicklungsperspektiven für die einzelnen Projektgemeinden und den Kooperationsraum aufgezeigt werden.

 

Die Beteiligung bei EFRE kann erhebliche Fördermittel für die Region und die Gemeinde bedeuten.


Das Interkommunale Entwicklunskonzept  der Gemeinden Rohrbach, Scheyern, Schweitenkirchen, Hettenshausen und der Stadt Pfaffenhofen ist nun fertig erstellt und steht ihnen hier als Download (PDF) zur Verfügung.

 

drucken nach oben