Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Rohrbach a.d.Ilm  |  E-Mail: gemeinde@rohrbach-ilm.de  |  Online: http://www.rohrbach-ilm.de

Wappen der Gemeinde Rohrbach an der Ilm

Wappenbild  der Gemeinde Rohrbach an der Ilm

Wappenbeschreibung:

In Schwarz drei von links einpringende Spitzen; hinten eine durchgehende grüne Hopfenrebe.

 

 

 

Wappenbegründung:

Rohrbach gehört zu dem weltbekannten bayerischen Hopfenabaugebiet der Hallertau. Für die seit alters her wichtigen landwirtschaftlichen Spezialkulturen wird die heraldisch stiliserte Hopfenrebe in das Gemeindewappen aufgenommen.

 

Die Geschichte der Gemeinde Rohrbach, einer früheren Hofmark, ist aufs Engste verbunden mit einem altbayerischen Adelsgeschlecht, den Herren von Rohrbach, die zu den Ministerialen der wittelsbachischen Herzöge von Bayern gehörten. Ihr Wappen, das auf mittelalterlichen Siegeln überliefert ist, zeigt die seitlich in den Schild ragenden drei Spitzen; die Familie starb im 18. Jahrhundert aus.

 

Das Wappenmotiv übernahmen die seit 1816 in Rohrbach ansässigen Edlen von Koch, die sich die Förderung der Landwirtschaft in der Gemeinde sehr angelegen sein ließen.

 

Die Gemeindefahne ist grün-weiß-schwarz.

 

Entwurf: Hermann Schwarzmeier.

drucken nach oben